Das Uralt-Beispiel von der Demo „Kein Krieg gegen den Iran“ am 30.9.2007 in Wien
12/04/2024
Wilhelm Langthaler
Die zionistische Propaganda versucht alles, um die wachsende demokratische Opposition gegen ihren Apartheidstaat und seinen Völkermord zu verleumden.
Intellektualismus und Anti-Intellektualismus
09/04/2024
Albert F. Reiterer
Der österreichische Bildungsminister, die Bürokratie und die Intellektuellen
Stoppt die deutsche Beihilfe zum Völkermord in Gaza
07/04/2024
Internationaler Aktionstag am 14. April 2024
23/02/2024
Resolution des ersten bundesweiten Treffens der Palästina Solidarität Österreich
05/11/2023
Stoppt den Dritten Weltkrieg – Internationale Initiative für den Frieden
07/04/2024
Rome Forum Future of Palestine
Es ist nicht irgendeine Konferenz, weder ein Propagandatreffen noch eine reine Solidaritätsveranstaltung. Wir wollen der Geschichte nachgehen, den alten und neuen Ursachen des Konflikts zwischen dem palästinensischen Volk und Israel auf den Grund gehen.
Erklärung
04/01/2024
Internationale Initiative für den Frieden - den Dritten Weltkrieg stoppen
Römer Konferenz für einen echten, gerechten Frieden, Oktober 2023
Israel begeht in Gaza einen Völkermord, wie er im Buche steht. Um genau zu sein, setzt es den kolonialen Genozid, den es in Palästina seit 75 Jahren praktiziert, fort und verschärft ihn.
Ein gerechter und dauerhafter Frieden in Palästina ist nur auf der Basis gleicher Rechte für die ursprüngliche Bevölkerung möglich, einschließlich der Vertriebenen und ihrer Nachkommen
23/10/2023
Veranstaltung am 5. November 2023, Wien
gegen die österreichische Regierung
26/11/2018
Wiener Tribunal
Am 4. Dezember 1999 fand in Wien in Räumlichkeiten der Technischen Universität das „Wiener Tribunal gegen die Österreichische Regierung“ wegen „Bruchs der Neutralität und Unterordnung unter die Nato“ statt.
12/12/2013
Bild
Die gemeinsame Währung war als Schlussstein der Vereinigung der kapitalistischen Eliten im Rahmen der Europäischen Union gedacht. Der Euro sollte das eiserne Regime der von Deutschland geführten kapitalistischen Oligarchie verewigen.
13/03/2011
Bild
Eine wachsende, weltweite Boykott-Bewegung gegen Apartheid-Israel bildet sich. Israel behandelt seine nicht-jüdische Minderheit als Bürger zweiter Klasse und verweigert den Vertriebenen die Rückkehr in ihre Heimat. Es ist das einzige Land in der Region, das Massenvernichtungswaffen besitzt und weiterentwickelt. Wo alle europäischen Regierungen blind sind, können BürgerInnen aktiv werden. Dazu rufen wir auf.
Von Albert F. Reiterer
15/03/2012
Bild
Kommentare zu Wirtschaft und Politik des globalen Finanzkapitalismus
Schluss mit Israels Apartheid
03/01/2011
Bild
Palästina ist das zentrale Symbol für die globalen Konflikte, die das imperialistisch-kapitalistische System hervorbringt. Es stellt unter Beweis, dass die (neo)koloniale Herrschaft Widerstand hervorruft, insbesondere der Landraub, wie er in Palästina stattfindet. Die Zwei-Staaten-Formel „Land gegen Frieden“ (sprich: sehr beschränkte Rückgabe von Land gegen das Ende des Widerstands) ist gescheitert, denn Israel hält am historischen Ziel des Zionismus fest: ganz Palästina in Besitz zu nehmen.