12/09/2020
Pro-Lukaschenko-Demo in der Industriestadt Gomel am 6.9.20
Interview mit Paul Cabana, Vertreter von Poligraf Red, einer marxistischen Gruppe aus Minsk
03/09/2020
Von Wilhelm Langthaler
Ethnic Covid19 deaths disparity in England
An die Bewegung gegen die Covid-Maßnahmen: Die Verteidigung der politischen Grundrechte muss auch soziale Forderungen enthalten! Sonst verpufft sie im besten Fall, im schlechtesten wird sie von rechten Kräften ins System zurückgebogen.
01/09/2020
Jemenitisches Opfer des saudischen Kriegs, unterstützt von USA und EU
Eine gute Erklärung, die herausstellt, dass das deutsche Machtstreben nur das Etikett "europäisch" trägt
01/09/2020
Volksdemokratie – Wirtschaft für das Volk
Eine Plattform mehrere weißrussischer linksoppositioneller Gruppen
Streik in der Fabrik BelAz in Weißrussland
Dieses Flugblatt wurde von einem Bündnis verschiedener linker Gruppen in Minsk entworfen und verbreitet. Es war eine Reaktion auf die Arbeiterproteste und den Versuch der Liberalen sie für ihre Interesse zu nutzen. Das Flugblatt wurde vor Fabriken verteilt, als auch im Internet durch mit der Unterstützung vieler linker Gruppierungen sowohl in Weißrussland als auch in Russland.
29/08/2020
Für Hans Rauscher ist der arabische Hass auf die Kolonialisten eine „antisemitische Verschwörungstheorie“
von Wilhelm Langthaler
Westliche Zivilisation in den Kongo gebracht
„Der israelische Staat ist erfolgreich, die nahöstlichen Staaten ganz überwiegend nicht. Israel ist ein moderner, wohlhabender, egalitärer Staat. Die arabisch-muslimische Welt besteht großteils aus rückständigen, ungerechten, von Cliquen beherrschten "failed states", die sich in endlosen schrecklichen Binnenkriegen zerfleischen. Das können sich viele Muslime nicht anders als mit antisemitischen Verschwörungstheorien erklären.“ (Der Standard 26.8.20)
29/08/2020
Der Antisemitismus ist bedeutungslos, die Bedrohung geht von der Forderung nach gleichen Rechten für Alle aus
von Wilhelm Langthaler
Der Kampf gegen die Apartheid als kommunistische Bedrohung im Kalten Krieg
Ältere Semester werden sich noch an die 1980er Jahre erinnern können: für den „Menschenrechts“-Westen war damals in Südafrika das Problem nicht die Apartheid, sondern die Kommunisten.
16/08/2020
Fabre, Marchais, Mitterrand stehen am Grab ihres Gemeinsamen Programms
Veranstaltung geleitet von Stefan Hirsch am Seminar der AIK 12./13.9.20
06/08/2020
Von Willi Langthaler
Demo gegen zunehmende (Militär)kooperation mit Israel
Bericht von der Aktion am 3. August in Wien
13/07/2020
EU-Freihandelsdiktate (EPA) beenden
09/07/2020
Gekränkte Kolonialmacht
Von Murat Gürol
Manöver der FS Courbet
Gastbeitrag

Seiten